Wer ist von den neuen Übergangsbestimmungen betroffen?

Ärzte die den Praxislaborkurs noch nicht gemacht haben, oder den FAPL ab 2018 erhalten haben.

Diese Ärzte können einen FAPL beantragen mit rückwirkender Gültigkeit ab dem 1.1.2018 auch ohne den Kurs besucht zu haben. Sie müssen jedoch bis zum 31.12.2022 den Praxislaborkurs besuchen, ansonsten verliert dieser FAPL gemäss Übergangsbestimmungen an Gültigkeit ab dem 1.1.2023.

Voraussetzungen für den FAPL gemäss Übergangsbestimmungen entnehmen Sie bitte aus Art. 9 des Fähigkeitsprogrammes auf unserer Website: www.kollegium.ch.

Deutsch